Berichte aus dem Morgengrauen

Ende Oktober 2005 ist mein Buch „Berichte aus dem Morgengrauen. Als Entwicklungshelfer der DDR in Mosambik“ erschienen.

umschlag-berichte aus dem morgengrauenIch beschreibe darin meine Eindrücke und Erfahrungen als Entwicklungshelfer im Mosambik der 80er Jahre. Aus der Sicht des Jahres 2005 blicke ich auf dieses Land zurück und spüre dessen gravierenden Veränderungen und Wandlungen nach. Es entsteht ein vielfarbiges Bild vom Leben, von Hoffnungen und Enttäuschungen in diesem exotischen Land am Indischen Ozean, das zu den ärmsten Ländern der Welt gehört.

Bemerkenswert ist, dass das Buch bezüglich der Entwicklung Mosambiks als historisches Dokument zu werten ist. Dazu kommt, dass über die Entwicklungshilfe eines Staates, der nicht mehr existiert, berichtet wird. Mit der Beschreibung der aktuellen Situation in diesem heute fast vergessenen Land wird auch auf die gravierenden Veränderungen und Wandlungen im Ergebnis der fortschreitenden Globalisierung im südlichen Afrika Bezug genommen.

Das Buch ist im Buchhandel, über mich oder bei Amazon erhältlich: http://www.amazon.de/Berichte-aus-Morgengrauen-Entwicklungshelfer-Mosambik/dp/393829406X/

At the end of October 2005 my book „Berichte aus dem Morgengrauen. Als Entwicklungshelfer der DDR in Mosambik“ appeared. I describe therein my impressions and experiences as a development aid in the Mozambique of the 80’s. From the view of the year 2005 I look back on this country and describe its serious changes and transformations. On this way develops a multicolored picture of the life, of hopes and disappointments in this exotic country at the Indian ocean, which belongs to the poorest countries in the world.


No fim de outubro 2005 apareceu o meu livro „Berichte aus dem Morgengrauen. Als Entwicklungshelfer der DDR in Mosambik“. Eu descrevo nisso minhas impressões e experiências como conselheiro da Alemanha de Leste no Mozambique dos 80’s. Da vista do ano 2005 eu olho para trás neste país e descrevo suas mudanças e transformações sérias. Nesta maneira desenvolve um retrato colorido da vida, das esperanças e dos desapontamentos neste país às margens do Oceano Índico, que pertence aos países os mais pobres no mundo.


A finales de octubre 2005 apareció mi libro „Berichte aus dem Morgengrauen. Als Entwicklungshelfer der DDR in Mosambik“. Describo en esto mis impresiones y experiencias como ayuda de desarrollo en el Mozambique de los años 80. De la vista del año 2005 miro detrás en este país y describo sus cambios y transformaciones serios. En esta manera desarrolla un cuadro multicolor de la vida, de esperanzas y de decepciones en este país exótico en el Océano Índico, que pertenece a los países más pobres del mundo.


À fin octobre 2005 est apparu mon livre „Berichte aus dem Morgengrauen. Als Entwicklungshelfer der DDR in Mosambik“. Je décris là-dedans mes impressions et expériences comme aide au développement en Mozambique des années 80. De la vue de l’année 2005 je regarde sur ce pays et décris en arrière ses changements et transformations sérieux. Sur ce chemin développe une image multicolore de la vie, des espoirs et des déceptions dans ce pays exotique à l’Océan Indien, qui appartient aux pays les plus pauvres au monde.

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere InformationenAkzeptieren