Markiert: Afrika

Äthiopien – Dämmerung

Am 11.10.2019 wurde bekannt, dass der äthiopische Regierungschef Abiy Ahmed den Friedensnobelpreis bekommen wird. Grund ist vor allem sein Einsatz zur Lösung des Grenzkonfliktes mit Eritrea, dem Nachbarland Äthiopiens, und damit sein Beitrag für...

Musterschüler Ruanda – Chance für den afrikanischen Kontinent?

Viele Politiker verwenden in Ihren Reden die schon standardisierte Wendung von der „gegenwärtig größten Herausforderung für die EU“. Gemeint sind die Ströme afrikanischer Flüchtlinge, die von Nordafrika aus das Mittelmeer überqueren und in Italien...

Die kulturellen Beziehungen von Mosambik und der DDR

Der folgende Beitrag ist die Langfassung eines für die Zeitschrift „Melodie & Rhythmus“ entstandenen Artikels. Kürzlich wurde ich gebeten, aufgrund meiner langjährigen Tätigkeiten in afrikanischen Ländern einen Beitrag zu den kulturellen Verbindungen der DDR...

„Über Pegida sprechen“

In der Sächsischen Zeitung vom 16.05.2015 ist ein Interview mit mir erschienen. Das Gespräch führte Birgit Ulbricht. Zum Originalartikel geht es hier. Die Bewegung sollte ein Thema im Geschichtsunterricht sein, sagt der bekannte Großenhainer Lehrer...

Buch: Kreuz und quer durch Afrika

Mein neues Buch ist im novum-Verlag erschienen. Aufgrund des Umfangs besteht es aus zwei Bänden. Am 31. Mai 2014 wurde es veröffentlicht und kann über den Buchhandel erworben werden. Ich habe in den letzten 32 Jahren etwa...

Sozialpolitik in Mosambik

Typen von Sozialpolitiken und deren Geschichte Vor etwa 1700 Jahren stießen die von Norden her einwandernden Ost-Bantu zu den von der Jagd und Fischfang lebenden Ureinwohnern (San und Khoi-Khoi) und siedelten sich im Territorium...

Sozialpolitik in Angola

Zur Geschichte der Sozialpolitiken in Angola Die Geschichte der Angolaner wurde über die Jahrhunderte geprägt von Unterdrückung, Abhängigkeit, Sklaverei, kolonialer Ausbeutung, Krieg und Bürgerkrieg. Dieses Martyrium endete erst im Jahre 2002. Die Anfänge Angolas...

Religion in Angola

1. Religionen in Angola Als Ereignis des Jahres wurde 2009 in Angola der Besuch des Papstes Benedikt XVI. wahrgenommen. Staatspräsident José Eduardo dos Santos, vieljährig Repräsentant einer atheistisch orientierten Partei, empfing das Oberhaupt der...

Religion in Mosambik

1. Religionen und deren Geschichte in Mosambik Die umfangreiche portugiesische Kolonialexpansion war von Anfang an das gemeinsame Werk von Krone, Adel, Klerus und frühem Bürgertum. Dabei gingen die Überbringer des Christentums bei der kolonialen...

Buch: Berichte aus dem Morgengrauen

Im Oktober 2005 ist mein Buch „Berichte aus dem Morgengrauen. Als Entwicklungshelfer der DDR in Mosambik“ erschienen. Ich beschreibe darin meine Eindrücke und Erfahrungen als Entwicklungshelfer im Mosambik der 80er Jahre. Aus der Sicht...

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere InformationenAkzeptieren