Markiert: Geschichte

Welche Spuren haben wir hinterlassen? Beitrag zur Tagung „Respekt und Anerkennung“ in Magdeburg

Vom 22.-24. Februar 2019 fand in Magdeburg die „Internationale Tagung zur Entwicklungszusammenarbeit Mosambik-Deutschland mit dem Schwerpunkt Vertragsarbeit und Experten anlässlich des 40. Jahrestages des Staatsvertrages der VR Mosambik mit der DDR“ statt. Katrin Bahr,...

Die kulturellen Beziehungen von Mosambik und der DDR

Der folgende Beitrag ist die Langfassung eines für die Zeitschrift „Melodie & Rhythmus“ entstandenen Artikels. Kürzlich wurde ich gebeten, aufgrund meiner langjährigen Tätigkeiten in afrikanischen Ländern einen Beitrag zu den kulturellen Verbindungen der DDR...

„Über Pegida sprechen“

In der Sächsischen Zeitung vom 16.05.2015 ist ein Interview mit mir erschienen. Das Gespräch führte Birgit Ulbricht. Zum Originalartikel geht es hier. Die Bewegung sollte ein Thema im Geschichtsunterricht sein, sagt der bekannte Großenhainer Lehrer...

Buch: Kreuz und quer durch Afrika

Mein neues Buch ist im novum-Verlag erschienen. Aufgrund des Umfangs besteht es aus zwei Bänden. Am 31. Mai 2014 wurde es veröffentlicht und kann über den Buchhandel erworben werden. Ich habe in den letzten 32 Jahren etwa...

Geschichtsunterricht in Mosambik

Kommentar zum Verständnis des folgenden Artikels Angeregt durch ein kürzliches Fachgespräch mit einer Wissenschaftlerin der Universität Gießen zu einem Aspekt des Themas „Bildung und Erziehung in der Volksrepublik Mosambik“ geriet eine für eine von...

Das „Grande Hotel“ in Beira

Das ehemals größte und schönste Hotel des südlichen Afrika, das „Grande Hotel“, steht in der mosambikanischen Stadt Beira. Wenige Jahre nach seiner Inbetriebnahme wurde es zur Unterkunft von Militär und Polizei und diente später...

Sozialpolitik in Mosambik

Typen von Sozialpolitiken und deren Geschichte Vor etwa 1700 Jahren stießen die von Norden her einwandernden Ost-Bantu zu den von der Jagd und Fischfang lebenden Ureinwohnern (San und Khoi-Khoi) und siedelten sich im Territorium...

Sozialpolitik in Angola

Zur Geschichte der Sozialpolitiken in Angola Die Geschichte der Angolaner wurde über die Jahrhunderte geprägt von Unterdrückung, Abhängigkeit, Sklaverei, kolonialer Ausbeutung, Krieg und Bürgerkrieg. Dieses Martyrium endete erst im Jahre 2002. Die Anfänge Angolas...

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere InformationenAkzeptieren